Skip to main content

Bewässerungssack für Bäume

Immer heißere Sommermonate, dazu weniger Regen – die Auswirkungen des Klimawandels zeigen sich. Unsere Bäume leiden. Sie sind auf genügend Wasser und Nährstoffe angewiesen, damit sie grünen und gedeihen. Vor allem Stadtbäume nehmen ohne Bewässerung großen Schaden. Doch regelmäßiges Gießen ist zeit- und kostenaufwendig. Mit unserem Bewässerungssack lassen sich Bäume zeiteffizient und wassersparend bewässern.

Herkömmliche Bewässerung ist zeit- und kostenintensiv – Wassersäcke für Baumbewässerung sind die Lösung

Um den Feuchtigkeitsverlust der trockenen Zeit auszugleichen, müssen Jungbäume genauso wie ältere Bäume intensiv gewässert werden. Dies erfordert einen enormen Zeitaufwand und verursacht hohe Kosten. Die konventionelle Bewässerung von Neuanpflanzungen und Bestandsbäumen ist aufwendig, sie verbraucht viel Zeit und bringt hohe Lohnkosten mit sich. Zudem ist sie oft nicht sehr wirkungsvoll. Häufig können Bäume nur 25 Prozent des Gießwassers aufnehmen, denn ein großer Teil verdunstet oder läuft völlig ungenutzt in die Kanalisation. Die Bäume bleiben trotz des Gießens durstig. Was Bäume dringend für ihr Wachstum benötigen, ist viel Wasser, das sehr langsam in den Boden eindringt und dadurch tief einsickern kann. Der Bewässerungssack befeuchtet mit seinen winzigen Wasseröffnungen das Erdreich über Stunden und Tage ist die optimale Lösung für dieses Problem.

Bewässerung mit dem Treegator Bewässerungssack – Vorteile durch das genial einfache Wirkprinzip

Das Wirkprinzip, auf dem das System Bewässerungssack aufbaut, ist einfach und intelligent. Es geht um Tröpfchenbewässerung. Durch diese Methode kann der Baum wirkungsvoll versorgt werden, ohne dass unnötig Wasser verschwendet wird. Das Wasser, das beim herkömmlichen Gießen ungenutzt wegfließt, bringt dem Baum keinen Nutzen. Die Wirkung des Bewässerungssacks beruht auf den kleinen Ablauflöchern. Diese geben das Wasser langsam ab. Der Boden hat ausreichend Zeit, das Wasser exakt an dem Ort aufzunehmen, wo der Baum Feuchtigkeit braucht, am Wurzelwerk. Zusätzlich bietet der Bewässerungssack Schutz vor Verdunstung. Er liegt direkt auf der bewässerten Stelle auf, der Boden speichert die Feuchtigkeit. So kann das Wasser weit ins Erdreich eindringen und lässt sich so optimal nutzen.

Für Lebensqualität – Bäume verbessern das Stadtklima entscheidend

Pflanzengrün ist für die Lebensqualität in der Stadt das A und O. Eine herausragende Rolle fürs städtische Klima spielen Straßenbäume. Sie leisten unschätzbare Dienste. Sie filtern Staub, verdunsten Feuchtigkeit und produzieren Sauerstoff. Sie spenden Schatten und wirken der Aufheizung auf Straßen und Plätzen entgegen. Bei der Städte- und Straßenplanung werden Bäume vorgesehen. Sie brauchen genügend Platz für Wurzelraum, Stamm und Baumkrone. Vögel, Insekten und andere Lebewesen finden einen Lebensraum, vor allem, wenn die Baumart als heimische Pflanze ins Ökosystem passt. Ein Beispiel für einen Stadtbaum ist die Säulenhainbuche. Wenn im Frühjahr die Bäume noch einigermaßen licht sind, lässt sich das geschäftige Treiben der vielen nistenden Vögel beobachten. Bewässerungssäcke für Bäume tragen effizient und kostengünstig dazu bei, dass diese Bäume weiterhin wachsen können.

Bäume in Gefahr – Wasser ist Leben

Bewässerungssäcke sind eine Möglichkeit, Bäume zu retten. Schon im Hochsommer beginnen sich vielerorts die Blätter herbstlich zu färben. Lichte Baumkronen, braune Blätter auf Straßen und Plätzen – ein Herbst bereits im August. In den aktuellen Rekordsommern leiden Bäume und Sträucher schwer. Wochenlange Dürre und Hitzestress bedrohen vor allem die Vitalität von Stadtbäumen. Anhaltende Trockenheit schwächt sie, und weitere Stressfaktoren wie etwa versiegelte Böden, Autoabgase und winterliches Streusalz tragen das Ihre zusätzlich dazu bei. Schädlinge haben dann leichtes Spiel. Ein gesunder Baum kann gelegentlichen Hitzestress und auch Wassermangel gut wegstecken. Doch die Gesundheit unserer Stadtbäume steht nicht zum Besten. So brachte eine Langzeit-Studie der Stadt München bei 30.000 Stadtbäumen an den Tag, dass im extrem trockenen und heißen Jahr 2003 über vier Fünftel in ihrer Vitalität geschädigt waren. Mit den Bedingungen als Stadtbaum kamen Bäume wie Pyramidenpappel, Rosskastanie, Bergahorn und Robinie am besten zurecht. Am stärksten gestresst waren Sommerlinde, Platane, Spitzahorn, Winterlinde und Esche. Bewässerungssäcke für Bäume sind eine hervorragende Lösung zur Baumversorgung. Sie tragen dazu bei, dass die kostbaren Klimaverbesserer trotz Regenarmut gedeihen.

Verfestigter Boden und zu enges Wurzelkorsett – Bewässerungssäcke für Bäume lassen das Wasser effektiv einsickern

Ein weiterer Faktor, der Bäumen das Leben schwer macht, ist die hochverdichtete Tragschicht, die sich unter dem Asphalt der modernen Straßen verbirgt. Sie versperrt den Wurzeln den Weg. Durch den Autoverkehr und die ständigen Vibrationen wird das Erdreich regelrecht festgerüttelt, der Boden wird luftundurchlässig. Der Baum leidet. Durch den Klimawandel dringen Schädlinge vor, die bisher unbekannt waren. So siedelte beispielsweise die Miniermotte innerhalb von wenigen Jahrzehnten aus dem Balkan über Österreich nach Bauern und weiter in den Norden. Sie verwüstete die Kastanien-Bestände von Hamburg und ist heute bundesweit anzutreffen. Ihre Larven bohren Gänge ins Blattgewebe, sie verpuppen sich und bewirken, dass die Blätter braun werden und bereits im Sommer abfallen. Im folgenden Frühjahr treibt der Baum zwar wieder, aber dieser Schädlingsbefall lässt sich kaum bekämpfen.Umso wichtiger ist es, dass unsere Bäume mit genügend Wasser und Nährstoffen versorgt werden und widerstandsfähig bleiben. Dafür brauchen sie eine exzellente Baumbewässerung, wie beispielsweise mit speziellen Bewässerungssäcken.

Mit unserem Baum-Bewässerungs-System effektiv handeln

Das Wurzelwerk der Bäume erhält durch Baumbewässerungssäcke sein Lebenselixier. In einem Zeitraum von bis zu acht Stunden tröpfelt der Inhalt von 75 oder 85 Litern Wasser aus dem jeweiligen Bewässerungssack. Das Wasser versickert vollkommen dort, wo es hingehört, nämlich im Bereich der Baumscheibe. Diese Tröpfchenbewässerung bewirkt, dass das Wasser sicher bis in die tiefen Bodenschichten und zu den Wurzeln gelangt. Weitere Informationen zu Bewässerungssack.

Ein Bewässerungssack spart Zeit und Geld

Der Treegator Bewässerungssack spart kostbare Ressourcen, da er das Wasser allmählich im Verlauf von Stunden an den Boden abgibt. Kein Wasser wird verschwendet, es kann nicht oberflächlich abfließen, bevor es vom Erdreich aufgenommen wird. Außerdem lassen sich so die Gießintervalle deutlich verlängern, was den Personalaufwand verringert und so Kosten spart. Wenn Sie Bewässerungssäcke kaufen, sind Sie unabhängiger von einem Wasseranschluss, denn die Behältnisse können auch auf andere Art befüllt werden, beispielsweise per Tank oder mit der Gießkanne.

Hervorragend einfache Handhabung – Bewässerungssäcke für Bäume sind leicht zu installieren

Je nach Umfang des Stammes wird ein kleinerer oder größerer Sack rund um den Stamm gelegt und per Reißverschluss verschlossen. Mit einem Schlauch lässt sich der Sack durch die vorgesehene Öffnung befüllen. Nun dringt das Wasser tröpfchenweise durch die winzigen Wasseröffnungen heraus und wird an das Erdreich abgegeben. Weist der Baum einen größeren Umfang auf, lassen sich auch mehrere Bewässerungssäcke per Reißverschuss zusammenfügen.Die Versickerungszeit eines vollen Sackes dauert ca. acht bis zehn Stunden, je nach Bodenbeschaffenheit und Temperatur. Etwa alle 1-2 Wochen müssen die Wassersäcke zur Baumbewässerung neu befüllt werden.

Zusätzlich Flüssigdünger einfüllen – Nährstoffzugabe ganz einfach

Bäume brauchen neben Wasser auch eine ausreichende Menge an Nährstoffen. Nur dann gedeihen sie und sind auch gegen eine Invasion von Schädlingen optimal gewappnet. Wenn Sie Bewässerungssäcke für Bäume kaufen und einsetzen, können Sie mit dem Wasser gleichzeitig Flüssigdünger zuführen. Die wichtigen Nährstoffe gelangen direkt dahin, wo sie gebraucht werden: ins Wurzelwerk in der Erde.

Treegator Bewässerungssäcke – hochwertig, praktisch, vielseitig einsetzbar

Wenn Sie Bewässerungssäcke kaufen, können Sie wählen zwischen zwei exzellenten Modellen für Ihre Bodenbewässerung. Der Original Treebuddy für kleinere Bäume ist für einen Stammumfang von bis zu 30 cm geeignet und beinhaltet 75 Liter. Der Baum Bewässerungssack Treebuddy Premium mit einem 85-Liter-Volumen lässt sich für Bäume mit bis zu 80 cm Umfang einsetzen. Beide Bewässerungssäcke sind durch Reißverschlüsse erweiterbar. Das Material der Bewässerungssäcke besteht aus reißfestem und recycelbarem PVC. Es ist UV-beständig und temperaturunempfindlich.